Welpenspielgruppe

Welpenspielgruppe

Warum eine Welpenspielgruppe keine gute Idee für deinen Welpen sein könnte. 

Gerade heute habe ich erlebt, was das regelmäßige exzessive Spiel in einer Welpengruppe anrichten kann. 

Zum Einzeltraining kam eine Frau mit ihrer 6 Monate alten Schäferhündin.

Diverse (typische) Probleme veranlassten sie, während ihres Urlaubs im Schwarzwald, mich als Hundetrainerin zu kontaktieren. 

Wir arbeiteten an der Leinenführigkeit, legten Grundlagen für die punktgenaue Belohnung (Markersignal). Das funktionierte recht gut und die Hündin machte gut mit. 

Kurz vor Ende der Stunde lief ein anderer Hund in großer Entfernung (200m) vorbei. Sofort reagierte die Hündin mit heftiger Erregung das Fiepen ging in Heulen über. Sie reagierte überhaupt nicht mehr auf ihr Frauchen. Es war ein sehr auffälliges Verhalten. 

Auf Nachfrage erzählte sie mir, dass in ihrer Hundeschule am Wohnort in der Welpengruppe sehr viel mit allen Welpen getobt wird. Sie kann die Hündin auf dem Weg ins Gelände auch gar nicht mehr zurückhalten, sosehr freut sich die Hündin auf die Tobestunde.