Durch Klarheit im Training machst du Erfolge erst möglich.

 

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich meinen ersten Hund bekam. Ich wusste nichts, absolut nichts über Hundetraining oder gar Hundepsychologie.

Ich wusste allerdings, aus Recherchen im Internet, dass ich mir mit einem Hund der Rasse „Jack-Russel-Terrier“ neben Spaß auch viel Arbeit in mein Leben geholt hatte. Ich machte viel mit ihr, um sie auszulasten. Das stand ja überall im Internet – Jack-Russel-Terrier muss man gut im Kopf auslasten.

Das habe ich getan, allerdings habe ich meiner Hündin damit keinen Gefallen getan. Ich tat zuviel – sie hatte viel Stress und wurde dadurch oft sehr krank. Niemand sagte mir damals, dass ich zuviel mit ihr machte. Zum Glück für uns damals, machte sie uns kaum Probleme. Sie lernte Tricks und wir hatten viel Spaß mit ihr. Sie war ein Hund, der viel vertrug.

Wir wurden in Bezug auf Hunde mutiger und wollten etwas Gutes tun. Wir wurden Pflegestelle für Hunde, die von Tierschutzorganisationen nach Deutschland geholt wurden. Ob das richtig war oder nicht, lass ich jetzt einfach mal so stehen.

Mit diesen sehr unterschiedlichen Hunden, die zum Teil sehr schwierig waren, begann ich verschiedene Trainingsmethoden auszuprobieren. Das Problem: Je mehr ich darüber las, um so größer wurde mein Knoten im Kopf. Ich wusste nicht mehr, was richtig für mich und meinen Hund ist. Ich handelte auch oft gegen mein Bauchgefühl. Das sollte man niemals tun.

Nun zu dir. Du bist nun schon in dem Stadium, dich für mehr im Hundetraining zu interessieren, sonst würdest du das hier nicht lesen. Dafür gratuliere ich dir und deinem Hund.

Hast du auch den, gefühlten, Knoten im Kopf und mehr Fragen als Antworten, dann bleib dran.

Du kannst dir nachfolgend ein eBook herunterladen, welches dir helfen wird, etwas mehr Klarheit im Training zu erlangen. Es ist aber nur ein Anfang. Die drei Fragen aus dem eBook, die du dir im Umgang mit deinem Hund immer wieder stellen solltest, machen dein Training ein Stück weit besser. Um es vorweg zu nehmen, es ist noch keine funktionelle Verhaltensanalyse, mit dieser man schwierigere Verhaltensprobleme lösen kann. 

Dieses eBook bekommst du für null Euro. Allerdings hätte ich gern deine E-Mail Adresse dafür. Du kommst in meinen Email-Verteiler und ich sende dir immer wieder nützliche Tipps und Angebote. Ich werde dich ganz bestimmt nicht zu spammen, denn das mag ich auch nicht. Außerdem kannst du dich jederzeit (das ist gesetzlich vorgeschrieben) per Klick auf den Link am Ende der Email von diesem Verteiler abmelden.